Bikemarken bei Chiemgau Biking
Chiemgau Biking Online-Shop Chiemgau Biking Online-Shop Chiemgau Biking Online-Shop Chiemgau Biking Online-Shop

Chiemgau Biking Ride-Academy Chiemgau Biking Ride-Academy Chiemgau Biking Ride-Academy Chiemgau Biking Ride-Academy Chiemgau Biking Ride-Academy
Chiemgau Biking Galerie

Die Trails der Inkas

Vom 31.08. – 13.09.2019 findet unsere Tour durch die Anden statt: die atemberaubende Tour – „Die Trails der Inkas“. Weitere Infos unter PERU – Im heiligen Tal der Inkas

Kontakt

Chiemgau Biking ®
Chiemseestrasse 84
D-83233 Bernau a. Chiemsee

Tel.: +49 (0)8051 / 961 497 2
[Bikeshop]

Tel.: +49 (0)8051 / 961 497 3
[Tour-/Reise-Agentur]

Fax: +49 (0)8051 / 961 497 6

Kontaktformular

Shop-Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 08:30 Uhr - 18:00 Uhr
Sa: 09:00 h - 13:00 h

Wegbeschreibung

Facebook

Werde ein Fan! Laufend aktuelle Infos, Fotos, News & Diskussionen...

Reiseversicherung

In Zusammenarbeit mit Würzburger Versicherung bieten wir euch den optimalen Schutz für die Bike-Reise an:

F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen - Wir helfen Euch und geben Antworten! In der Liste der häufig gestellten Fragen findet Ihr Antworten zu nahezu allen Event-, Tour- & Travel-Bereichen von Chiemgau Biking®.

Race Team

Da knallen die Korken:

2010: 12-h-WM Weilheim. 2er-Herren: das Chiemgau Biking® Race-Team fährt zu GOLD!

2008: 24-h-WM Ruhpolding. Kategorie 4er Mixed – wieder schnellstes 4er Team – GOLD!

2007: 24-h-WM Ruhpolding. Kategorie 4er Mixed – GOLD!! 24-h-Weltmeister!!

2005: 24-h-EM Gosau. 8er-Herren & Firmen. Schnellstes Team – wir sind 24-h-Europameister!!

Wir haben uns entschlossen, Chiemgauer Sportler zu unterstützen, die sich mit uns identifizieren. Sie machen mit ihren guten Leistungen auf sich wie auf uns aufmerksam. Bei verschiedensten Wettkämpfen gehen die markant hellblauen CHIEMGAU BIKER an den Start und signalisieren mit ihrem Einsatz POWER, KRAFT und ESPRIT.

So auch beim Kampenkönig 2007 – Drei Racer – Drei Medaillen-Sieger, Plätze 1,2 und 3! Viele weitere schöne, erfolgreiche Rennen könnten wir nennen. Chapeau!

Unser Race-Team ist ein Team, das stolz ist, unsere Farben zu tragen.

Ein Team, das gemeinsam gern für Erfolg steht.

Ein Team von jungen, motivierten Sportlern, das die Geschwindigkeit sucht und im Highspeed den SPIRIT findet.

Im einzelnen besteht das Race-Team derzeit aus diesen Fahrern:

 

Markus Schürf
Der Bernhauptener Marathonspezialist ist mittlerweile schon seit über 25 Jahren sehr erfolgreich im Renngeschäft etabliert. Neben den bevorzugten MTB-Rennen fährt er auch Rennradmarathons und Uphillrennen. Er ist bei den Marathons meist unter den Top 10 zu finden. Die Zeit, die neben dem Rennsport bleibt, nutzt er, um Bike Parts zu optimieren, zu testen und das Bike sinnvoll zu tunen. Wie fast alle Teamkollegen erhält er seine Form über den Winter mit Skitouren, wo man ihn oft spät abends am Hochfelln antrifft. Den Rest seiner Freizeit widmet der junge Familienvater seiner Frau und seinen beiden Kindern.
markus-s@chiemgau-biking.de

 

Alex Wolf
Nach 16 Jahren Kartsport, davon 10 Jahre aktiv als Fahrer und 6 Jahre als Trainer und Betreuer, wurde es Zeit für ein neues Hobby… Gesucht… und gefunden!
Aus dem Hobby wurde echte Leidenschaft: Egal ob Mountainbike oder Straße, der Spaß an der Sache steht bei Alex immer im Vordergrund, und der Ehrgeiz lässt meist nicht lange auf sich warten. Schon zu Kartzeiten war's immer sein Anspruch, der Schnellste zu sein. Nach zwei Jahren Grundlagenaufbau, Gewichtsreduzierung und Marathonluft schnuppern, sind die Ziele also auch für die Saison '13 hoch gesteckt.
Im Winter tritt Alex in die Rolle. Außerdem trifft man ihn auch schon mal ohne Bike im Sudelfeld. Da aber dann doch mit zwei „Brett'ln“ unter den Füßen.

AlexW

Michi Kaindl
Seit Michi 1998 zum Biken angefangen hat ist er nicht mehr zu bremsen. Der Mitbegründer des Race-Teams ist in Waging am See wohnhaft, von dort tourt der bullige 24-h- Mannschafts-MTB- EM-Winner auch seit einiger Zeit auf dem Rennrad seine Runden. Nun ist der bescheidene TOP-Racer vermehrt für uns im Einsatz. Urlaubstechnisch sind Adventure-Travels mit Rucksack, Zelt und Gaskocher für ihn Pflicht-Urlaube…
So z.B. ein Roadtrip durch Schottland, 2004 für vier Wochen durch den Westen Amerikas, 2002 eine Norwegen-Trekkingtour und 2010 Island, wo die Sonne "meistens in Strömen scheint…". Im Winter hält sich Michi mit Schwimmen und Skitouren fit.
michi@chiemgau-biking.de

Rupert Strohmaier
Der gebürtige Bad Reichenhaller hat schon Einiges erlebt: mit 17 Jahren fuhr er 2005 fast vom Start weg mit grandiosen Zeiten im Team zu 24-h-MTB-EM-Bronze; und damit nicht nur den meisten Gleichaltrigen davon … Ein Jahr in Neuseeland hat den jungen, gesund ehrgeizigen Fahrer geprägt. Und er verfolgt bodenhaft und hartnäckig seine Ziele. Da lässt er sich auch nicht von einem Wirbelsäulenbruch abhalten. Einst Gruppenleiter seiner Heimatpfarrei, im Alpenverein und Sportverein zugehörig, drückt er nun bald wieder die Schulbank. Auch sportlich hat er sich wieder viel vorgenommen, dabei immer ein Lachen im Gesicht: wie bei seinen Runden zur 24-h-EM im 8er-Team, die dieses Team damals so bereicherte.
rupert@chiemgau-biking.de

Felix Weidel:
Ein Inngauer… 19 Jahre alt und leidenschaftlicher Cross Country Biker, der schon einige nationale Erfolge verbuchen konnte: 12. bei der Deutschen Meisterschaft und 7er in seinem Jahrgang in 2010. Platz 4 bei der Bayrischen Meisterschaft in 2011. Felix fährt seit 6 Jahren Rennen, begann mit Langlaufsport, dann Cross Country Mountainbike, beides auf Nationaler Ebene. Er erfüllte 2010 die Kadernorm des Bayerischen Radsportverbands. Neben dem Bike-Leistungssport ist Felix Schreinerlehrling, in seiner „Freizeit“ springt er gerne Trampolin und fährt im Winter Ski. Wenns bei Felix um Urlaub geht, heisst´s meistens: Badehose, Bike bzw. Freerider einpacken und ab in den Süden.
felix@chiemgau-biking.de

Christian "Malo" Mayr
Immer gut drauf – immer dabei: kein Wunder bei einem Biker, der am Wonneberg bei Waging am See wohnt…! Unser Organisationsfuchs, der an alles Mögliche bei den Teamwettbewerben denkt, liebt viele verschiedene Sportarten. Für einen Bikeurlaub oder eine MTB-Transalp braucht man ihn sowieso nicht lange überreden, neben dem Mountainbiken steht vor allem Triathlon ganz dick im Focus. Nicht nur die Kurzdistanzen mag unser 24-h-Mannschafts-EM-Winner 2005, sondern auch schon mal die Mitteldistanzstrecke (2,2km Schwimmen, 90km Rad und 21 km Laufen): "weil's da nicht immer so pressiert". Und beim Klettern sucht und findet Malo immer den nötigen Ausgleich zur Geschwindigkeits-Pusherei.
malo@chiemgau-biking.de

Mario Fellner
Unser Schweizer Bike-Marathonisti, der 2004, 2008 & 2011 die 24-h Rennen von Eschlikon, Davos & München als Ultrafahrer bestritt, hat mit 20 Jahren die Militär-Rekrutenschule als Radfahrer besucht. Der Familienvater von 4 Kindern findet alljährlich die Zeit, auf hohem Niveau 3-4 Marathons mit 2.000 bis 5.500 Hm pro Rennen alleine im Mittelland und in den Voralpen der Schweiz zu bestreiten. Mit 15 Jahren das erste eigene Rennrad erworben, war sein erstes MTB standesgemäss ein „Gary-Fisher“ ohne Federgabel. Bis heute betreibt unser „Bikeroldie“ mit Jahrgang ’67 ambitioniertes Hobbymountainbiking, ohne Lizenzfahrer zu sein. Die Bikeferien verbringt Mario zudem in nahen Gefilden: in Tirol, in der Toskana, am Gardasee und: natürlich am Chiemsee.
mario@chiemgau-biking.de

Flo Erbe
Tausendsassa: Mitglied des internen Teams, Racer, Spirit-Guy und natürlich Guide der ersten Stunde. Flo tanzt auf allen Chiemgau-Biking- Hochzeiten…
Erstmals in 2011 tauschte er Rad und Strecke auf wohl DEM Etappenhighlight für Hobbyracer schlechthin: nach 3 Jahren in Serie Teilnahme an der Bike-Transalp-Challenge fuhr Flo nun auch das Etappenrennen der Rennrad-Transalp. Fehlt nur noch, dass wir dich auch noch ins Rennradteam einbauen, oder Flo?
flo@chiemgau-biking.de